Kinderfreundliche Wanderwege

Kinderfreundliche Wanderwege

Mit Kindern durch die flämischen Ardennen wandern

Es gibt doch nichts Schöneres, als mit Ihren kleinen Wirbelwinden einen Tag im Wald zu verbringen. Frische Luft schnappen, Tannenzapfen suchen und hinter dicken Bäumen Verstecken spielen. Oder ganz einfach den Wald genießen.

Deshalb haben wir für Sie fünf tolle Wanderungen zusammengestellt, die Sie gemeinsam mit Ihren Kindern unternehmen können. Ganz ohne „Mama, ist es noch lang?“ oder „Papa, meine Füße tun weh!“. Denn diese Wanderungen sind weder zu lang, noch zu kurz. Sie stecken voller spannender Entdeckungen und bieten natürlich viele Plätze für ein schönes und geselliges Picknick mit der ganzen Familie.

Sind alle bereit? Los geht‘s!

In den flämischen Ardennen finden Sie Wälder und Naturschutzgebiete in Hülle und Fülle. Und zum Glück gibt es in der Nähe ganz bestimmt eine Taverne oder ein Restaurant, wo Sie sich anschließend stärken können. Aber zuerst heißt es: Wandern mit den Kindern. Erster Halt: Ename.

1 Wandern im 't Ename Wald

Mit 4,6 Kilometern ist diese Strecke für Jung und Alt leicht zu bewältigen. Sie starten im Zentrum von Ename und wandern in den nahe gelegenen Wald. Im Wanderführer Woudlopen finden Sie die komplette Route.

Erleben Sie wunderbare Geschichten aus der Vergangenheit, reiche Natur und gutes Essen. Bei diesem Spaziergang wird Ihnen all das auf einem Tablett serviert. Außerdem werden die Kleinen den magisch schönen Wald lieben.

1 Wandern im 't Ename Wald

Bos 't Ename_DavidSamyn3.jpg

Mit 4,6 Kilometern ist diese Strecke für Jung und Alt leicht zu bewältigen. Sie starten im Zentrum von Ename und wandern in den nahe gelegenen Wald. Im Wanderführer Woudlopen finden Sie die komplette Route.

Erleben Sie wunderbare Geschichten aus der Vergangenheit, reiche Natur und gutes Essen. Bei diesem Spaziergang wird Ihnen all das auf einem Tablett serviert. Außerdem werden die Kleinen den magisch schönen Wald lieben.

2 Wandern entlang des Rooigemsebeek

Die ursprüngliche Wanderroute ist bis zu 13 Kilometer lang. Aber je nach Wandergruppe können Sie die Strecke auf 6 oder 3 Kilometer verkürzen – das ist machbar, oder? Los geht‘s in Mullem an der Kirche. Sie kommen an Schlossanlagen und Windmühlen vorbei. Es gibt für alle etwas zu sehen und zu erleben. In der Ferne können Sie sogar die charakteristischen Türme von Gent erkennen. Und wenn es Zeit für ein schönes Picknick ist, können Sie an einem der vielen Picknicktische entlang des Weges Platz nehmen.

2 Wandern entlang des Rooigemsebeek

wannegem-lede.jpg

Die ursprüngliche Wanderroute ist bis zu 13 Kilometer lang. Aber je nach Wandergruppe können Sie die Strecke auf 6 oder 3 Kilometer verkürzen – das ist machbar, oder? Los geht‘s in Mullem an der Kirche. Sie kommen an Schlossanlagen und Windmühlen vorbei. Es gibt für alle etwas zu sehen und zu erleben. In der Ferne können Sie sogar die charakteristischen Türme von Gent erkennen. Und wenn es Zeit für ein schönes Picknick ist, können Sie an einem der vielen Picknicktische entlang des Weges Platz nehmen.

3 Wandern durch De Gavers und De Nuchten

In Geraardsbergen beginnt eine herausfordernde und abwechslungsreiche Wanderung, die Ihre Kleinen in vollen Zügen genießen werden. Sie machen sich auf den Weg in Richtung des provinzialen Erholungsgebiets De Gavers. Dort gibt es unter anderem einen Spielplatz, auf dem die Kinder ihre erste überschüssige Energie loswerden können.

Nächster Halt: das Naturschutzgebiet De Nuchten, das Sie über einen schönen Knüppeldamm erkunden. Beobachten Sie gemeinsam Vögel, genießen Sie die schöne Natur und erholen Sie sich anschließend in einem nahe gelegenen Restaurant. Bitte beachten Sie: mit 14 Kilometern ist dies eine anstrengende Tour. Aber zum Glück kann man sie, wenn nötig, auch in zwei Etappen aufteilen.

3 Wandern durch De Gavers und De Nuchten

Nuchten_DavidSamyn.jpg

In Geraardsbergen beginnt eine herausfordernde und abwechslungsreiche Wanderung, die Ihre Kleinen in vollen Zügen genießen werden. Sie machen sich auf den Weg in Richtung des provinzialen Erholungsgebiets De Gavers. Dort gibt es unter anderem einen Spielplatz, auf dem die Kinder ihre erste überschüssige Energie loswerden können.

Nächster Halt: das Naturschutzgebiet De Nuchten, das Sie über einen schönen Knüppeldamm erkunden. Beobachten Sie gemeinsam Vögel, genießen Sie die schöne Natur und erholen Sie sich anschließend in einem nahe gelegenen Restaurant. Bitte beachten Sie: mit 14 Kilometern ist dies eine anstrengende Tour. Aber zum Glück kann man sie, wenn nötig, auch in zwei Etappen aufteilen.

4 Wandern durch den Muziekbos

Ein Wald voller Musik? Nein, nicht wirklich. Und trotzdem ist dieser Wald es absolut wert, erkundet zu werden. Er steckt voller schöner Natur, herausfordernder Hügel zum Klettern und einem Geusenturm, der direkt aus einem Märchen zu stammen scheint. Besuchen Sie auf jeden Fall den tollen Spielwald: ein riesiger Spielbereich, in dem Ihre Kinder nach Herzenslust klettern, kraxeln, toben, Höhlen bauen können und vieles mehr. Zur Entspannung gibt es danach ein Eis, ein Erfrischungsgetränk oder ein regionales Bier für die Eltern.

4 Wandern durch den Muziekbos

muziekbos.jpg

Ein Wald voller Musik? Nein, nicht wirklich. Und trotzdem ist dieser Wald es absolut wert, erkundet zu werden. Er steckt voller schöner Natur, herausfordernder Hügel zum Klettern und einem Geusenturm, der direkt aus einem Märchen zu stammen scheint. Besuchen Sie auf jeden Fall den tollen Spielwald: ein riesiger Spielbereich, in dem Ihre Kinder nach Herzenslust klettern, kraxeln, toben, Höhlen bauen können und vieles mehr. Zur Entspannung gibt es danach ein Eis, ein Erfrischungsgetränk oder ein regionales Bier für die Eltern.

5 Wandern entlang des Zwalmbeek

Durch die Landschaft schlängelt sich der Zwalmbeek. Dieser schöne Teil in den flämische Ardennen erobert sofort Ihr Herz. Spätestens, wenn Sie die malerischen Wassermühlen am Ufer gesichtet haben. Sie haben die Wahl zwischen der 13 Kilometer langen Tour oder der kürzeren Variante von 5,5 Kilometern. Besuchen Sie die Zwalmmolen und genießen Sie die Tour entlang des Bachs.

5 Wandern entlang des Zwalmbeek

_mg_4186.jpg

Durch die Landschaft schlängelt sich der Zwalmbeek. Dieser schöne Teil in den flämische Ardennen erobert sofort Ihr Herz. Spätestens, wenn Sie die malerischen Wassermühlen am Ufer gesichtet haben. Sie haben die Wahl zwischen der 13 Kilometer langen Tour oder der kürzeren Variante von 5,5 Kilometern. Besuchen Sie die Zwalmmolen und genießen Sie die Tour entlang des Bachs.

Flämische Ardennen: der perfekte Ort für kleine Entdeckerinnen und Entdecker

Die flämischen Ardennen bieten eine Fülle von schönen Aktivitäten. Es ist also die ideale Region für einen Tag voller Abenteuer mit den Kleinen. Haben Sie sich schon für eine der kinderfreundlichen Wanderung entschieden? Welche Wanderung mit Kindern es auch wird, vergessen Sie das Picknick nicht!